Nutzen Sie Ihr Potential ganzheitlich.

Der Mensch ist ein ganzheitliches und komplexes Gebilde aus Geist, Psyche und Körper – oder aus «Kopf, Herz und Hand», wie es J.H. Pestalozzi formulierte.

Die Begriffe «IQ» und «EQ» sind uns geläufig. Ich habe auf Grund meiner Erfahrungen diesen beiden Theorie-Bausteinen einen dritten hinzugefügt und nenne ihn «WQ» – «Working Intelligenz».

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, mit mir zusammen den ganzheitlichen Ansatz von Pestalozzi in ein Gleichgewicht zu bringen und Ihren Bedürfnissen entsprechend optimal zu nutzen.

  • IQ – Intelligenzquotient
  • EQ – Emotionale Intelligenz
  • WQ – Working Intelligenz

Dieser Begriff umschreibt die altersentsprechende Fähigkeit, mit «Denken» (Pestalozzis «Kopf») Konzepte, Gedanken und Intentionen zu erkennen, zu kreieren, zuzuordnen, zu verknüpfen und zu nutzen.

Es geht dabei um unsere Ressourcen und unser Potential an
  Analysefähigkeit
 Verknüpfungstalent
 Formulierungsbegabung.

Dieser Begriff umschreibt die Fähigkeit, eigene und fremde Gefühle (Pestalozzis «Herz») wahrzunehmen, zu verstehen, zu beeinflussen und zu nutzen.

Es geht dabei um unsere Ressourcen und unser Potential an
 sozialer und emotionaler Beziehungsfähigkeit
 positive Beeinflussbarkeit von sich selbst und von anderen
  Empathie

Mein neu hinzugefügter Begriff «WQ» umschreibt nun als dritte Komponente die Fähigkeit, die vorhandenen individuellen Möglichkeiten in konkretes, zweckgerichtetes Handeln (Pestalozzis «Hand») umzusetzen und zu nutzen.

Es geht dabei um unsere Ressourcen und unser Potential an
 instinktive und intuitive Problemlösungs-Erkennung
 «Fingerfertigkeit» bei der Umsetzung
 Mut und Verantwortung bei der Handlungs-Erprobung

Unser ganzheitliches Potential an Denken, Fühlen und Handeln («Kopf, Herz und Hand») beeinflusst sich gegenseitig und wird  darüber hinaus durch die Um- und Mitwelt beeinflusst. Ein Netz, das uns hält – manchmal aber auch «gefangen» hält.

Bei meiner Vorgehensweise in den Schulungen und Coachings geht es also um ein eigentliches Ressourcen-Management, mit dem Fokus auf lösungsorientiertem Handeln. Hierbei setzen wir uns zusammen mit folgender Themenkette auseinander:
 Wie kann ich mit meinen persönlich vorhandenen Möglichkeiten und Mitteln aus    meiner beruflichen Situation, aus meinem Leben und Wünschen einen optimalen    Erfolg erzielen?
 Welche Verknüpfungspunkte innerhalb meines Dreiecks von «Denken, Fühlen,
   Handeln» kann ich optimieren?
 Welche Ressourcen und Potentiale kann ich stärken?
 Wie kann mein Lösungsfokus optimiert werden?
 Was muss ich einsetzen, um sozial integer und mittig zu bleiben?
 Welche Begabungen und «Werkzeuge» stehen mir zur Verfügung oder kann ich
   mir verfügbar machen?

mentalmentor